0 0

Datenschutz

Informationen zum Datenschutz der Sport Tahedl GmbH

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Soweit nichts anderes explizit angegeben ist, ist Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) Sport Tahedl GmbH, Weichserweg 5, 93059 Regensburg E-Mail: info@sport-tahedl.de (weitere Kontaktdaten siehe in unserem Impressum). Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@gfp24.de oder schriftlich unter Gesellschaft für Personaldienstleistungen mbH, Pestalozzistraße 27, 34119 Kassel. Nähere Informationen zum Datenschutzbeauftragten finden Sie unter § 14 Ziffer 1. unten.

(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

§ 2 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft unter den Voraussetzungen und im Umfang von Art. 15 DS-GVO,
  • Recht auf Berichtigung oder Vervollständigung Ihrer Daten (Art. 16 DS-GVO), 
  • Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO oder auf Einschränkung der Verarbeitung („Sperrung“) nach Art. 18 DS-GVO,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung nach Art. 21 DS-GVO,
  • Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung, sofern Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben
  • Recht auf Datenübertragbarkeit unter den Voraussetzungen von Art. 21 DS-GVO.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde, z.B. bei dem Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit in Baden-Württemberg, Königstrasse 10 a, 70173 Stuttgart, Tel.: 0711/615541-0, E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse (anonymisiert)
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus / HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, dass die Daten in einer Protokolldatei für maximal 30 Tage gespeichert werden. Die Erhebung und die Verarbeitung dieser Daten ist nicht vertraglich vorgeschrieben. Ein Besuch der Webseite ohne Verarbeitung dieser Daten ist aus technischen Gründen nicht oder nur eingeschränkt möglich. 

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(3) Einsatz von Cookies:

a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Transiente Cookies (dazu b)
  • Persistente Cookies (dazu c)

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie dadurch eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

e) Wir setzen Cookies insbesondere ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen. Darüber hinaus setzen wir Cookies zudem unter den in § 6 beschriebenen Zwecken ein.

f) Die genutzten Flash-Cookies werden nicht durch Ihren Browser erfasst, sondern durch Ihr Flash-Plug-in. Weiterhin nutzen wir HTML5 storage objects, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese Objekte speichern die erforderlichen Daten unabhängig von Ihrem verwendeten Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum. Wenn Sie keine Verarbeitung der Flash-Cookies wünschen, müssen Sie ein entsprechendes Add-On installieren, z. B. „Better Privacy“ für Mozilla Firefox oder das Adobe-Flash-Killer-Cookie für Google Chrome. Die Nutzung von HTML5 storage objects können Sie verhindern, indem Sie in Ihrem Browser den privaten Modus einsetzen. Zudem empfehlen wir, regelmäßig Ihre Cookies und den Browser-Verlauf manuell zu löschen.

§ 4 Datenschutz bei Bewerbungen im Bewerbungsverfahren

(1) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Sport Tahedl GmbH, Weichserweg 5, 93059 Regensburg, info@sport-tahedl.de. Nähere Informationen zum Datenschutzbeauftragten finden Sie unter § 13 Ziffer 1. unten.

(2) Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Sie haben die Möglichkeit, sich auf unserer Website auf Stellen- und/oder Ausbildungsangebote sowie Ferienjobstellen für Sport Tahedl GmbH. Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen erhoben:

  • Vor- und Nachname, Anrede und Titel, Geburtsdatum,
  • Ihre Kontaktdaten: Kontaktinformationen wie Anschrift, Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail-Adresse,
  • Ihre Bewerbungsdaten, bestehend aus Ihrem Anschreiben, Lebenslauf sowie den üblichen Nachweisen und Zeugnissen.

Werden uns Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail übermittelt, erfolgt die Verarbeitung auch auf elektronischem Weg. Auf die im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erhobenen personenbezogenen Daten haben nur die Mitarbeiter unserer Personalabteilung Zugriff.

Kommt ein Anstellungsvertrag mit Ihnen zu Stande, speichern wir die von Ihnen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erhobenen Daten zur Erfüllung des Arbeitsvertrags mit Ihnen.

(3) Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten ist bei Vorliegen Ihrer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Darüber hinaus ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, da die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens der Anbahnung eines Anstellungsvertrags dient und somit eine vorvertragliche Maßnahme darstellt. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen eines Angestelltenverhältnisses dient der Durchführung desselben.

(4) Zweck der Datenverarbeitung

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Falle von Bewerbungen ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Kommt ein Anstellungsvertrag mit Ihnen als Bewerber zu Stande, werden die von Ihnen übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert.

(5) Dauer der Speicherung

Eine Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten über das Anstellungsverhältnis hinaus erfolgt nur, sofern wir hierzu aufgrund gesetzlicher Vorschriften verpflichtet sind. Kommt ein Anstellungsvertrag mit Ihnen als Bewerber nicht zu Stande, werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung nicht unsere sonstigen berechtigten Interessen entgegenstehen, insbesondere Beweisinteressen in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

(6) Widerspruch- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erhebung und die Speicherung der Daten ist für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens und eines gegebenenfalls darauf folgendes Anstellungsverhältnisses zwingend erforderlich. Widersprechen Sie einer Verarbeitung oder widerrufen Sie Ihre Einwilligung, können wir Ihre Bewerbung nicht bearbeiten und müssen Sie unberücksichtigt lassen.

Ein solcher Widerspruch oder Widerruf hat keine Auswirkungen auf eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die zur Begründung und Abwicklung eines Anstellungsvertrags zwingend erforderlich ist. Widerrufen Sie Ihre Einwilligung, hat dieser Widerruf zudem keine Auswirkungen auf die bis zum Zeitpunkt des Widerrufs aufgrund der Einwilligung erfolgte Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten.

§ 5 Videoüberwachung

(1) Auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO wird das Betriebsgelände der Sport Tahedl GmbH videoüberwacht. Auf den Umstand der Überwachung werden Sie vor der Erfassung durch eine Kamera durch einen Aushang hingewiesen.

(2) Die Videoüberwachung dient folgenden Zwecken, die zugleich berechtigte Interessen von INTERSPORT Deutschland eG an der Datenverarbeitung darstellen:

  • zur Wahrung des Hausrechts,
  • zum Schutz des Eigentums, und zwar der Gebäude samt Einrichtung und der Waren,
  • zur Beweissicherung nach Straftaten gegen Sport Tahedl GmbH,
  • Sicherung des reibungslosen Materialflusses

(3) Auf die Aufzeichnungen haben lediglich einzelne IT-Administratoren sowie einzelne Mitarbeiter der Sport Tahedl GmbH Zugriff. In Einzelfällen kann, dem Zweck entsprechend, eine Weitergabe der Aufzeichnungen an Strafverfolgungsbehörden und in Ausnahmefällen an die Geschäftsleitung erfolgen. 

(4) Die Löschung der Daten erfolgt systemseitig nach 10 Tagen. In Anlassfällen werden die Daten für die erforderliche Dauer der Verfolgung der berechtigten Interesses von Sport Tahedl GmbH gespeichert.

§ 6 Foto- und Filmaufnahmen bei Veranstaltungen

(1) Auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO und §§ 22 und 23 Kunsturhebergesetz bzw., sofern Sie zudem eingewilligt haben, Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO werden auf unseren Veranstaltungen gegebenenfalls Fotos, Video- und Tonaufnahmen (nachfolgend: Aufzeichnungen) angefertigt. Auf den Umstand der Aufzeichnung werden Sie vor der Erfassung durch einen Aushang hingewiesen.

(2) Die Aufzeichnungen von Veranstaltungen werden für Zwecke der Dokumentation, Berichterstattung und des Marketings verwertet und dazu im Nachgang in diversen Medien [Presse, internen Kanälen (INTERSPORT-Tahedl.de, Infoscreen), Social Media (Facebook, twitter, LinkedIn) und Website (intersport-tahedl.de.de)] erstellt und veröffentlicht.

(3) Neben Mitarbeitern die mit der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit betraut sind, geben wir Bildmaterial gegebenenfalls an Stellen weiter, die bei der Erstellung der Aufnahmen oder von Publikationen oder ihrer Verbreitung mitwirken, z.B. Fotografen, PR-Agenturen oder Vertretern von Presse die zu journalistisch-redaktionellen Zwecken über die Veranstaltung und über unsere Aktivitäten berichten. Die Aufzeichnungen werden gegebenenfalls auch Print- und Onlinemedien verbreitet und somit an die allgemeine Öffentlichkeit weitergegeben.

(4) Eine Übermittlung an Empfänger in einem Drittland (außerhalb der EU) oder an eine internationale Organisation ist grundsätzlich nicht vorgesehen.

(5) Die Aufzeichnungen werden auf unbestimmte Zeit im Unternehmensarchiv gespeichert.

(6) Verantwortlich für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit den angebotenen Veranstaltungen ist, soweit nichts anderes angegeben, die Sport Tahedl GmbH, Weichserweg 5, 93059 Regensburg.

§ 7 Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

Weiterhin leiten wir Ihre personenbezogenen Daten entsprechend der von Ihnen gegebenen Einwilligung, die Sie im Rahmen von Aktionsteilnahmen, Gewinnspielen, Vertragsabschlüssen oder ähnliche Leistungen von uns, die wir gegebenenfalls gemeinsam mit Partnern anbieten, an Dritte weiter. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten oder in der Beschreibung des Angebotes.

Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

§ 8 Gewinnspiele

(1) Sie haben von Zeit zu Zeit die Möglichkeit, auf unserer Webseite, aus unserem Newsletter oder über Aktionen im stationären Handel an Gewinnspielen teilzunehmen.

Zur Durchführung eines Gewinnspiels verarbeiten wir Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, Anschrift, Geburtsdatum und gegebenenfalls weitere für das Gewinnspiel notwendige Daten). Ihre Daten verarbeiten wir für die Prüfung der Teilnahmeberechtigung, Ermittlung und Benachrichtigung des Gewinners, Zusendung des Gewinns sowie ggf. Veröffentlichung des Gewinners. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b Datenschutz-Grundverordnung (Durchführung des Gewinnspiels).

(2) Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur dann, sofern die für die Abwicklung des Gewinnspiels (z.B. Benachrichtigung des Gewinners, Zusendung des Gewinnes über ein Logistikunternehmen) erforderlich ist.

(3) Die Daten werden innerhalb von zwei Monat gelöscht, nachdem sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind oder keinen weitergehenden gesetzlichen Aufbewahrungspflichten unterliegen.

(4) Verantwortlich für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit den angebotenen Gewinnspielen ist, soweit in den Teilnahmebedingungen des jeweiligen Gewinnspiels nichts anderes angegeben, die Sport Tahedl GmbH, Weichserweg 5,93059 Regensburg, E-Mail: info@intersport.de

§ 9 Newsletter

Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote informieren. Die beworbenen Waren und Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wird auf die erste E-Mail nicht reagiert, erhalten Sie eine weitere E-Mail für die Bestätigung. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 30 Tagen bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

Die Anmeldung ist freiwillig. Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an ecom@sport-tahedl.de erklären.

Wir löschen Ihre Newsletteranmeldedaten, sobald Sie sich von der Teilnahme am Newsletter abmelden. 

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind und Unique-Count-Links. Für die Auswertungen verknüpfen wir die in § 3 genannten Daten und die Web-Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID. 

Mit den so gewonnen Daten erstellen wir ein Nutzerprofil, um Ihnen den Newsletter auf Ihre individuellen Interessen zuzuschneiden. Dabei erfassen wir, wann Sie unsere Newsletter lesen, welche Links Sie in diesen anklicken und folgern daraus Ihre persönlichen Interessen. Diese Daten verknüpfen wir mit von Ihnen auf unserer Website getätigten Handlungen.

Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie den gesonderten Link, der in jeder E-Mail bereitgestellt wird, anklicken oder uns über einen anderen Kontaktweg informieren. Die Informationen werden solange gespeichert, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Nach einer Abmeldung speichern wir die Daten rein statistisch und anonym. 

Zudem erhalten Sie unabhängig von einer Newsletteranmeldung Nachrichten in Form von Produktempfehlungen, Produktbewertungen oder einer Reaktivierung. 

§ 10 Tracking-Tools / Cookies / Plug-Ins

Um Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihren Einkauf bei uns für Sie zu einem Erlebnis zu machen, nutzen auch wir moderne Webtechnologien und ein breites Partnernetzwerk. Da wir Sie auch gerne weiterhin als zufriedenen Kunden behalten oder neu gewinnen möchten, nutzen wir unser Netzwerk aus Partnern und Partnerseiten, um Sie gezielt nach Ihren Interessen über unsere Produkte zu informieren.

Wir verwenden zur Verarbeitung ihres Besuches bzw. zur Bearbeitung ihres Auftrags die folgenden Tracking-Tools / Cookies / Plug-Ins :

FUNKTIONAL
VERBESSERUNG DER WEBSITE

Wir nutzen funktionales Tracking, um die INTERSPORT Website stetig weiter zu entwickeln. Dabei erfassen wir anonymisierte, statistische Daten, um so beispielsweise die Besucherzahlen oder das Nutzerverhalten auf unserr Seite zu analysieren und unsere Inhalte entsprechend zu optimieren. Zudem liefern uns "FUNKTIONALE" Cookies Erkenntnisse für Werbeanalysen und Affiliate-Marketing.

  • GOOGLE ANALYTICS

MARKETING

§ 11 Datenaustausch über Softwareprodukte und Dienstleistern

Da auch wir nicht mehr alle Services selbst erledigen können, nutzen wir hierzu nachfolgend genannte Dienstleister, teilweise im Rahmen einer Auftragsverarbeitung. Damit diese ihren Service für uns erfüllen können, übermitteln wir ihnen die jeweils notwendigen Daten. Alle unsere Dienstleister unterliegen der Datenschutz-Grundverordnung oder erfüllen aufgrund von Vereinbarungen das hohe europäische Datenschutzniveau. Die Dienstleister dürfen die Daten nur nach unseren Anweisungen verarbeiten und keinesfalls an Dritte weitergeben oder für eigene Zwecke verwenden.

Über folgende Softwareprodukte / mit folgenden Dienstleistern tauschen wir Daten aus: 

  • Globalsys
    Der Dienstleister Globalsys wickelt alle Bestellungen www.intersport-tahedl.de ab.
    Wir speichern Ihre Bestelldaten jedoch bei uns nicht. Mehr zu Globalsys finden Sie unter: https://www.globalsys.de
    Die Abwicklung kann via der folgenden Zahlungsmöglichkeiten erfolgen:
  • PayPal
    Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weiter. PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full
  • Einbindung von Google Maps
    Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

    Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

    Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

§ 12 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf nicht berührt. Der Widerruf kann in einer E-Mail an service@intersport.de erklärt werden. Nach Widerruf werden wir Ihre Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir sind dazu gesetzlich berechtigt oder verpflichtet.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ausschließlich auf Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO (Interessenabwägung) stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Legen Sie einen begründeten Widerspruch ein, so werden wir die betroffenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Durchsetzung von Rechtsansprüchen. Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Ihren Werbewiderspruch können Sie uns an folgende Kontaktdaten erklären: Sport Tahedl GmbH, Weichserweg 5, 93059 Regensburg, E-Mail: info@intersport.de.

Für den Fall, dass Sie einer Verarbeitung der unter § 6 dargestellten Tools/ Cookies/ Plug-Ins widersprechen möchten, weisen wir darauf hin, dass dies für jedes Tool/ Cookie/ Plug-In unter § 6 individuell und für Sie transparent gesteuert werden muss (opt-out-Cookie). Ist das opt-out-Cookie gesetzt, wird die Verarbeitung des Tools/ Cookies/ Plug-Ins nicht mehr durchgeführt. Bitte berücksichtigen Sie, dass für diesen Anwendungsfall ein Widerspruch über die obengenannten Kontaktdaten technisch nicht umsetzbar ist.